Short

Der annualisierte Umsatz von OpenAI hat sich in den letzten sechs Monaten auf 3,4 Milliarden Dollar mehr als verdoppelt - das habe CEO Sam Altman den OpenAI-Mitarbeitern mitgeteilt, berichtet The Information. Damit liege OpenAI weit vor Konkurrenten wie Anthropic und Cohere. Der Großteil des Umsatzes stamme aus Abonnements und API-Zugängen, ein kleiner Teil aus Microsofts Azure-Umsätzen. Die Integration von ChatGPT in Apple-Produkte könnte OpenAI weiteren Auftrieb geben. Außerdem sind eine Suchmaschine, das Videogenerierungsmodell Sora und neue Modelle geplant.

Die Zahlen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen: Eine OpenAI-Sprecherin bezeichnete sie in einer Stellungnahme gegenüber The Information als "ungenau", nannte aber keine Details.

Anzeige
Anzeige
Short

Das auf generative KI spezialisierte Heidelberger KI-Unternehmen Aleph Alpha und Silo AI, Europas größtes privates KI-Labor, gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ziel ist es, den Einsatz von Open Source KI und Enterprise-Lösungen in Europa voranzutreiben. Aleph Alpha wird seinen Technologie-Stack und Silo AI seine Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von KI-Lösungen in Unternehmen einbringen. Beide Unternehmen teilen die Mission, europäische Unternehmen mit souveräner generativer KI auszustatten und setzen sich für die Entwicklung von Open-Source-Sprachmodellen für europäische Sprachen ein.

"Die Partnerschaft zwischen Aleph Alpha und Silo AI bietet Kunden einen generativen KI-Tech-Stack, der skalierbar ist und den höchsten Anforderungen an Souveränität, Vertrauenswürdigkeit und Transparenz entspricht", so Aleph Alpha.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Short

"Was ich nicht erschaffen kann, kann ich auch nicht verstehen", sagte einst Richard Feynman. Dank eines vierstündigen Videos des KI-Forschers Andrej Karpathy kann nun jeder GPT-2 nachbauen. Im Video zeigt Karpathy alle notwendigen Schritte vom Aufbau des GPT-2-Netzes über Optimierungen und Training bis hin zur Generierung des ersten Textes. Der OpenAI-Mitbegründer, der auch KI-Chef bei Tesla war, verließ das Unternehmen nach einer zweiten Runde bei OpenAI im Februar 2024, um sich eigenen Projekten zu widmen.

Google News