Inhalt
newsletter Newsletter
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
DEEP MINDS #12: Künstliche Intelligenz regulieren

KI kann in der Medizin in vielen Bereichen zum Einsatz kommen. Die Online-Lernangebote des KI-Campus vermitteln Grundlagenwissen, Chancen und Herausforderungen.

Health- und Symptom-Checker-Apps erfassen Daten in standardisierter Form und helfen dadurch, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und die Effektivität von Behandlungsmethoden zu erhöhen. Medizinische Bildgebungsverfahren können Ärzt:innen bei der Diagnosefindung unterstützen.

Auf der Lernplattform KI-Campus könnt ihr in kostenlosen Online-Kursen, Videos und Podcasts erfahren, welche KI-Methoden in der Medizin genutzt werden, welche Krankheiten sich mithilfe von KI  erkennen lassen und warum die Qualität der medizinischen Daten dafür entscheidend ist.

Alle Lernmaterialien sind auf der Themenseite „KI in der Medizin“ des KI-Campus zusammengestellt. Viele der Angebote können ohne Vorkenntnisse genutzt werden und sind nicht nur für Mediziner:innen spannend.

Podcast „Dr. med. KI“

Kerstin Ritter, Juniorprofessorin für Computational Neuroscience an der Charité, und Mike Bernd vom KI-Campus sprechen im Podcast „Dr. med. KI“ darüber, wie KI funktioniert und in der Medizin Anwendung findet.

Neben Grundlagen von KI und Data Science werden insbesondere auch ethische und rechtliche Fragen von KI in der Medizin diskutiert.

Online-Kursreihe „Dr. med. KI“

Die Kursreihe „Dr. med. KI“ knüpft an den Podcast an. Für alle, die keine KI-Vorkenntnisse haben, ist der Kurs „Dr. med. KI – Basics“ ein idealer Einstieg in das Themenfeld. Darin findet ihr Antworten auf Fragen wie: Was ist überhaupt KI? Warum sind Daten so wichtig? Wie wird KI eingesetzt, um Krankheiten wie Krebs besser diagnostizieren zu können? Werden wir in Zukunft nur noch von Robotern behandelt?

Im Aufbaukurs „Dr. med. KI – Clinics“ lernt ihr konkrete Szenarien kennen, in denen KI-Verfahren entwickelt werden und in der Forschung Anwendung finden:

  • Deep Learning in der Neurobildgebung,
  • Computerschnittstellen in der Neurotechnologie,
  • klinische Datenbanken in der Transplantationsmedizin,
  • Methodenentwicklung und Wirkstoffdesign bei der Medikamentenentwicklung,
  • Machine-Learning-Modelle in der Onkologie sowie Daten- und KI-Verfahren in der Intensivmedizin werden von den jeweiligen Expert:innen aus der Charité vorgestellt.

Dank einer Kooperation mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg sind zwei der Kurse mittlerweile offiziell für die medizinische Fortbildung anerkannt. Ärzt:innen aus ganz Deutschland können sich für die Kurse bundesweit jeweils zwölf Fortbildungspunkte anrechnen lassen.

Online-Kurs „KI–LAURA – KI in der Lehre der AUgenheilkunde und RAdiologie“

Während sich einige potenzielle Anwendungsmöglichkeiten von KI in der Medizin noch in der Entwicklungsphase befinden, ist KI in der medizinischen Bildgebung bereits Teil des klinischen Alltags. Doch wie genau kann eine KI-Anwendung entscheiden, ob beispielsweise auf einem CT-Scan ein Schlaganfall zu erkennen ist oder nicht?

Der Online-Kurs „KI-LAURA“ ermöglicht erste Einblicke in die Anwendung von KI im Bereich der medizinischen Bildgebung. Nach einer kurzen Einführung in zentrale Felder der KI lernt ihr in drei themenspezifischen Lernmodulen Grundlagen zur Befundung von Bilddaten aus Radiologie, Neuroradiologie und Augenheilkunde kennen.

KI in der Medizin ist neben Grundlagen der KI, Data Literacy, Maschinellem Lernen, Entrepreneurship (Livestream-Event) und KI in der Schule ein zentrales Schwerpunktthema des KI-Campus.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
KI-Campus

Die Lernplattform KI-Campus hat es sich zur Aufgabe gemacht, die technischen Grundlagen hinter KI-Tools verständlich zu erklären. Dafür entwickelt der KI-Campus kostenlose Online-Kurse, Videos und Podcasts für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene. Damit das Ganze kurzweilig ist und Spaß macht, kommen Illustrationen, Erklärfilme und interaktive Aufgaben zum Einsatz.

Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!