DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Chinesische Chiphersteller unternehmen Gruppenreisen, um sich mit japanischen Kollegen auszutauschen, obwohl die USA und ihre Verbündeten immer strengere Exportkontrollen einführen. Die Reisen bieten Zugang zu japanischen Chipunternehmen und Halbleitermessen wie Semicon Japan und Nepcon Japan, berichtet die FT. Chip Think Tank, ein Beratungsunternehmen, das von Tianfeng Securities unterstützt wird, bietet im Januar eine achttägige Reise zu Japans Halbleiterausrüstungs- und -materialindustrie an. Die Reise beinhaltet ein Messeticket und Besuche bei mehr als 10 japanischen Unternehmen der Chipindustrie. Solche Networking-Touren werden immer beliebter, da chinesische Chiphersteller nach Wegen suchen, mit den verschärften Exportkontrollen Washingtons umzugehen, die Chinas Fortschritte in der Halbleitertechnologie bremsen sollen.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!