Das KI-Sprachsynthese-Start-up ElevenLabs hat ein Tool zur Erkennung und Verhinderung von Betrug mit generativem Audio veröffentlicht. Nutzer können Audioproben hochladen und der KI-Sprachklassifikator bestimmt, ob der Inhalt von der Plattform generiert wurde. Die Genauigkeit liegt bei 99 % für unveränderte und bei 90 % für veränderte Eingaben.

Zudem erhält ElevenLabs 19 Millionen US-Dollar in einer Serie-A-Finanzierungsrunde, die von Nat Friedman, Daniel Gross und Andreessen Horowitz angeführt wird. Das Unternehmen will das Geld für den Aufbau eines KI-Forschungszentrums für Sprache und die Einführung weiterer Produkte für vertikale Märkte wie Verlagswesen, Spiele und Unterhaltung verwenden.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!