Meta Platforms hat sein Responsible AI (RAI)-Team aufgeteilt, wobei die meisten Angestellten in das Team für generative KI und andere in die KI-Infrastruktur-Einheit wechseln. Das geht aus einem internen Memo hervor, das The Information vorliegt. Die Umstrukturierung folgt einer Reihe von Veränderungen innerhalb des Teams und kommt zu einer Zeit, in der Meta stark in Open-Source-KI-Modelle investiert, um mit OpenAI und Google zu konkurrieren. Obwohl der Großteil des RAI-Teams in der Abteilung für generative KI angesiedelt sein werde, würde es weiterhin relevante Meta-übergreifende Bemühungen für die verantwortungsvolle Entwicklung und Nutzung von KI unterstützen, sagt Meta-Sprecher Jon Carvill. Diese Veränderung würden es Meta ermöglichen, "besser zu skalieren, um unseren zukünftigen Bedürfnissen gerecht zu werden."

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!