DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Midjourney hat seine V6 um die Funktionen Schwenken, Zoomen und Variieren (Region) erweitert. Die Pan-Funktion funktioniert jetzt mehr wie ein Zoom und verspricht bessere Ergebnisse mit "mehr Kohärenz und weniger Wiederholungen von Konzepten". Sie funktioniert auch mit Upscale, Vary (Region) und Remix, erhöht aber die Auflösung nicht mehr unbegrenzt. Diese Optionen sind unter V6 bot Upscales (Discord) und auf der Alpha-Webseite verfügbar (außer vary region). Außerdem ist Midjourneys Alpha-Webseite mit Bilderstellung jetzt für jeden zugänglich, der mindestens 5000 Bilder auf der Plattform erstellt hat. Wie viele Bilder man erstellt hat, kann man bei Discord mit "/info" überprüfen. Midjourney hat auch eine neue Feedback-Funktion implementiert, die den Ingenieuren helfen soll, ihre Arbeit auf der Grundlage des Nutzer-Feedbacks zu priorisieren.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!