Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Bedtime Story - angetrieben von GPT 3 und Stable Diffusion - erzeugt einzigartige Gute-Nacht-Geschichten für alle Altersgruppen. Es hält die Magie von Harry Potter und Oliver Twist lebendig und gut.

Bedtime Story ist eine von mehreren Anwendungen, die die visuellen Möglichkeiten von Stable Diffusion mit den erzählerischen Fähigkeiten von GPT-3 kombinieren. Was Bedtime Story jedoch besonders auszeichnet, sind die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten. Dadurch ist die App eher für etwas ältere Kinder geeignet als ihre Konkurrenten wie Oscar, denn bei Bedtime Story kann man das Vorlesealter, die Art der Geschichte und den Schreibstil ändern und sogar die Aufforderungen für die Geschichte selbst schreiben.

Die Lieblingsgeschichten der Kinder zum Leben erwecken

Ich habe Bedtime Story gebeten, für mich eine Fortsetzung von Harry Potter zu schreiben, in der die Kinder von Harry Potter eine Rolle spielen. Die App lieferte mir eine überzeugende Geschichte, in der James, Lilly und Albus korrekt als Harrys Kinder identifiziert wurden und der Verbotene Wald ungefragt als Schauplatz diente.

Als ich das Lesealter auf 12+ änderte, schrieb mir Bedtime Story eine Geschichte mit einer ausgefeilteren Handlung, in der eine Nebenfigur aus den Büchern, Lucius Malfoy, den Posten des Zaubertränkelehrers in Hogwarts übernahm, um Lord Voldemort zu beerben.

Anzeige
Anzeige

Für eine andere Geschichte bat ich sie, eine Geschichte über ein Waisenkind zu schreiben, das versucht, seinen Platz im London des 19. Jahrhunderts im Stil von Charles Dickens zu finden.

Das Ergebnis war eine Geschichte über einen Jungen namens Oliver, der "über einen alten Buchladen stolpert, der ihm ins Auge springt", und "beschließt, sich vor dem kalten Regen draußen zu schützen." Der Besitzer des Buchladens wird schnell Olivers Freund und gibt ihm weise Ratschläge für ein erfolgreiches Leben.

Die Geschichten sind zwar gut geschrieben, aber mit 400 bis 500 Wörtern sehr einfach und in sich abgeschlossen. Das lässt wenig Raum für eine tiefgründige Charakterentwicklung oder eine komplexe Handlung, wie man sie in einem richtigen Roman von Rowling oder Dickens finden würde.

Es gibt urheberrechtliche Bedenken: Die Figuren sind Rowlings geistiges Eigentum. Es bleibt abzuwarten, was es für Autorinnen und Autoren bedeutet, wenn zukünftige Sprachmodelle noch bessere und umfangreichere Geschichten schreiben können.

Künstlerische Stile

Die Bilder, die Bedtime Story in der Testversion erzeugt, sind stark stilisiert und erinnern an Aquarelle. Beeindruckend ist, dass die App die unverwechselbare Architektur von Hogwarts und die Londoner Slums des 19. Jahrhunderts so gut eingefangen hat.

Empfehlung

Ein Upgrade auf das kostenpflichtige Alpha-Pro-Paket für $99,00 pro Jahr ($8,25 pro Monat) ermöglicht den Zugriff auf weitere Stile.

Allerdings können Gesichter und Hände nicht exakt wiedergegeben werden. Dieses Problem war bei frühen Versionen von Text-zu-Bild-Generatoren häufig anzutreffen, ist aber bei neueren oder speziell trainierten Modellen wie Midjourney v5 behoben. Die Bilder sind teilweise täuschend echt und erreichen Fotorealismus.

Sprachunterstützung

In der App steht, dass man Geschichten und Prompts in jeder Sprache erstellen kann. Das ist eine beeindruckende Aussage. Aber sie stimmt nicht ganz, denn bisher sind nur etwa 20 Sprachen verfügbar. Vietnamesisch war zum Beispiel keine Option.

Dennoch ist diese Funktion hervorragend für Eltern zweisprachiger Kinder oder für Kinder, die in der Schule eine Fremdsprache lernen.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!

Die von den Nutzern erstellten Geschichten können in einer Bibliothek gespeichert werden, die für alle zugänglich ist. Derzeit sind etwa 6.000 Geschichten verfügbar. Kinder müssen sich nicht mehr langweilen, wenn sie ins Bett gehen oder sich beschweren, dass ihnen immer wieder die gleiche Geschichte erzählt wird.

Preisgestaltung

Mit der kostenlosen Testversion erhält man fünf personalisierte Geschichten nach Wahl, mit dem kostenpflichtigen Plan kann man 30 Geschichten pro Monat erstellen, bis zu fünf Bilder für jede Geschichte erstellen, eigene Geschichten aus der Bibliothek löschen und die Rechte an den erstellten Geschichten besitzen.

Wichtige Personen

Entwickelt wurde die App von den Entwicklern Brian Foddy und Linus Ekenstam, die gemeinsam in Irland studiert haben, sowie von Jennie Dalgren, die neben der Entwicklung von Bedtime Story auch das Bildungsteam von Technigo leitet - einer von Frauen gegründeten kreativen Lerngemeinschaft.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • Bedtime Story AI erstellt illustrierte und personalisierte Gute-Nacht-Geschichten mit Hilfe von Stable Diffusion und GPT 3.
  • Der Alpha Pro Tarif kostet $99.00 pro Jahr ($8.25 pro Monat) und bietet Zugang zu verschiedenen Stilen und 30 Geschichten pro Monat. Die Geschichten sind in 20 Sprachen verfügbar.
  • Das Programm kann kurze Fortsetzungsgeschichten zu bestehenden Klassikern schreiben und illustrieren.
Quellen
Journalist und Autor Harry Verity nutzt KI-Tools, um seine Geschichten auf neue Weise zum Leben zu erwecken. Derzeit arbeitet er an den ersten vollständig KI-generierten Filmen aus seinen Romanen und bietet einen Newsletter mit Fortsetzungsgeschichten, die von Midjourney illustriert werden.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!