DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Nvidia veröffentlicht RTX Video HDR für RTX-GPUs, das SDR-Inhalte automatisch in HDR-Inhalte umwandeln kann. Es funktioniert in Kombination mit RTX Video Super Resolution, das Videos mit niedriger Auflösung und hoher Kompression per KI ohne Detailverlust bis 4K hochskaliert. Für die HDR-Funktion ist ein HDR10-kompatibler Monitor erforderlich. RTX Video HDR ist in Chromium-basierten Browsern wie Google Chrome oder Microsoft Edge verfügbar. Um die Funktion zu aktivieren, müssen Nutzer den Januar-Studio-Treiber herunterladen und installieren, die Windows HDR-Funktionen aktivieren und im NVIDIA Control Panel unter "RTX Video Enhancement" HDR aktivieren.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!