Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
Bewusstsein, Kognition und Künstliche Intelligenz | DEEP MINDS #10

Metas PyTorch ist eines der meistgenutzten Open-Source KI-Frameworks. Das Projekt wird in eine neue, unabhängige PyTorch Foundation überführt.

PyTorch, eines der verbreitetsten Deep-Learning-Frameworks wurde von Meta, damals noch Facebook, 2016 als Open-Source veröffentlicht. Das Projekt wurde seitdem von Meta AI verwaltet, gefördert sowie weiterentwickelt. Das Framework wird neben Meta von vielen weiteren Unternehmen verwendet, darunter Tesla, Uber, Twitter oder Snap. In der KI-Forschung ist PyTorch ebenfalls weit verbreitet und hängt dort regelmäßig Alternativen wie Googles TensorFlow ab.

Neue PyTorch Foundation ist Teil der Linux Foundation

Da PyTorch Open-Source und weit verbreitet ist, fördern auch andere Unternehmen die Weiterentwicklung des Frameworks oder stellen Kompatibilitäten her, darunter Microsoft oder Google Cloud. Diese offene Zusammenarbeit mit mehr als 150.000 Projekten und tausenden Mitwirkenden sieht Meta als Grundlage für PyTorchs Erfolg.

Heute kündigte Meta-Gründer Mark Zuckerberg an, dass das PyTorch-Projekt in eine neu gegründete PyTorch Foundation übergehen wird. Die wird Teil der gemeinnützigen Linux Foundation sein, einem Technologiekonsortium, das die gemeinschaftliche Entwicklung von Open-Source-Software fördert.

Anzeige
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung

Die Gründung der PyTorch Foundation stelle sicher, dass Entscheidungen in einer transparenten und offenen Art und Weise über viele Jahre hinweg getroffen würden, so Meta. Das Leitungsgremium wird sich aus Vertretern von AMD, Amazon Web Services, Google Cloud, Meta, Microsoft Azure und Nvidia zusammensetzen. Weitere Unternehmen sollen in Zukunft dazustoßen.

Meta will PyTorch weiter fördern und nutzen

PyTorch sei mit einer Open-Source-Philosophie entwickelt worden, bei der die Gemeinschaft an erster Stelle stehe. Das solle sich auch mit dem Übergang zur Foundation nicht ändern, heißt es in einem Blog-Beitrag. Mitwirkende am Framework sollen in Zukunft von der Führung der Foundation und zusätzlichen Investitionen ins Framework profitieren. Hauptpriorität sei es, eine klare Trennung zwischen der geschäftlichen und technischen Leitung von PyTorch beizubehalten.

Der Übergang in die Foundation werde keine Änderungen am Code, Kernprojekten oder an Betriebsmodellen mit sich bringen. Meta will trotz der Übergabe an die Foundation weiterhin in PyTorch investieren und es als primäres Framework für die eigene KI-Forschung und -Produktion nutzen.

Für das Unternehmen stehe offene Wissenschaft im Mittelpunkt der eigenen Arbeiten im Bereich Künstlicher Intelligenz, so Meta. Dieser Ansatz ermögliche schnelle Fortschritte bei der Entwicklung und dem Einsatz neuer KI-Systeme und die Gründung der PyTorch Foundation versetzte die gesamte KI-Gemeinschaft in die Lage, das Feld auf neue Arten voranzutreiben.

Anzeige
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • PyTorch, eines der verbreitetsten Deep-Learning-Frameworks wird in eine neue, unabhängige PyTorch Foundation überführt.
  • Die PyTorch Foundation wird Teil der Linux Foundation sein.
  • Meta will trotz der Übergabe an die Foundation weiterhin in PyTorch investieren und es als primäres Framework für die eigene KI-Forschung und -Produktion nutzen.
  • Das Leitungsgremium wird sich aus Vertretern von AMD, Amazon Web Services, Google Cloud, Meta, Microsoft Azure und Nvidia zusammensetzen.
Quellen
Max ist leitender Redakteur bei THE DECODER. Als studierter Philosoph beschäftigt er sich mit dem Bewusstsein, KI und der Frage, ob Maschinen wirklich denken können oder nur so tun als ob.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!