Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Weil ein Unternehmen allein der Geschwindigkeit im KI-Geschäft nicht gerecht werden könne, sollen Open-Source-Entwickler:innen helfen. 

Das KI-Start-up Stability AI hat eine Open-Source-Version seiner Text-zu-Bild-Plattform DreamStudio unter dem Namen StableStudio veröffentlicht. Ziel ist es, eine "erstklassige Benutzeroberfläche für generative KI" zu schaffen. Von Anfang an war DreamStudio die primäre Schnittstelle für die neuesten Modelle und Funktionen von Stable AI. Kürzlich wurde SDXL, das neueste und beste Modell von Stable Diffusion, hinzugefügt.

Mit StableStudio bringt das Unternehmen die Oberfläche nun mit einigen Änderungen aus der Cloud für lokale Installationen.

StableStudio läuft aktuell nur mit Stability API

Um Drittentwickler:innen möglichst gut zu unterstützen, hat Stability AI unter anderem mit einem neuen Plugin-System experimentiert. Noch nutzt StableStudio die Stability API zur Inferenz, für die Zukunft sind etwa jedoch lokale Inferenz über WebGPU und Automatic1111 sowie Support für Features wie ControlNet geplant. Um auch finanzielle Anreize für Open-Source-Entwickler:innen zu schaffen, würden für bestimmte Funktionen "Kopfgelder" ausgerufen.

Anzeige
Anzeige

DreamStudio wurde ursprünglich für Animationen mit Disco Diffusion entwickelt, hat sich aber mit der Veröffentlichung von Stable Diffusion im Sommer 2022 in Richtung Bildgenerierung weiterentwickelt. Das Ziel, eine "beeindruckende multimodale Erfahrung für die generative KI" zu schaffen, sei jedoch nicht aufgegeben worden, heißt es in der Ankündigung.

Chat-Integration mit StableVicuna geplant

Das Unternehmen wird DreamStudio weiterhin als kommerzielle Plattform betreiben und parallel dazu StableStudio fördern. Neben weiteren Verbesserungen im Bereich Bild, plant das Unternehmen auch die Veröffentlichung einer Chat-Schnittstelle auf Basis des Sprachmodells StableVicuna für StableStudio.

Stability AIs StableStudio ist auf GitHub verfügbar. Dort können Nutzer:innen auch Feedback und Wünsche hinterlassen.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • Stability AI hat seine Plattform DreamStudio als Open-Source-Version veröffentlicht, um die Entwicklung zu beschleunigen.
  • Das Unternehmen plant unter anderem die Integration einer Chat-Schnittstelle und experimentiert mit einem Plugin-System.
  • DreamStudio bleibt als kommerzielle Plattform erhalten.
Jonathan ist Technikjournalist und beschäftigt sich stark mit Consumer Electronics. Er erklärt seinen Mitmenschen, wie KI bereits heute nutzbar ist und wie sie im Alltag unterstützen kann.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!