DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Laut Bloomberg-Quellen befindet sich OpenAI in frühen Gesprächen, um eine neue Finanzierung mit einer Bewertung von 100 Milliarden Dollar oder mehr zu erhalten. Sollte dies gelingen, wäre das ChatGPT-Unternehmen eines der weltweit wertvollsten Start-ups, gleich nach SpaceX in den USA. Erste Gespräche mit potenziellen Investoren haben bereits stattgefunden, aber die Bedingungen, die Bewertung und der Zeitplan sind bisher nicht endgültig festgelegt. OpenAI führt auch Gespräche mit G42, einem Unternehmen für KI und Cloud-Computing, über ein Multi-Milliarden-Dollar-Chip-Venture. Ob die beiden Vorgänge zusammenhängen, ist unklar. Schon früher gab es Gerüchte, OpenAI wolle ins Chip-Geschäft einsteigen. Damit könnte sich OpenAI ein weiteres Standbein schaffen.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!