Der SlashNext State of Phishing Report 2023 hat einen Anstieg böswilliger Phishing-E-Mails um 1265 Prozent seit dem vierten Quartal 2022 festgestellt, was "eine neue Ära der Cyberkriminalität durch generative KI" signalisiere. Der Bericht der SlashNext Threat Labs bringt diesen Anstieg mit der zunehmenden Nutzung von Tools wie ChatGPT in Verbindung, mit denen ausgefeilte Phishing-E-Mails erstellt werden können. Die Studie ergab außerdem, dass es durchschnittlich 31.000 Phishing-Angriffe pro Tag gab, von denen 68 % als textbasierte Business Email Compromise (BEC) identifiziert wurden. Die Analyse umfasste Threads, die über E-Mail-, Mobil- und Browser-Kanäle im 12-Monatszeitraum vom vierten Quartal 2022 bis zum dritten Quartal 2023 übermittelt wurden.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!