DeepL hat einen NVIDIA DGX SuperPOD installiert, um seine LLM-Angebote zu erweitern. Er befindet sich in einem schwedischen Rechenzentrum und ist nach Angaben des Unternehmens "der erste kommerzielle Einsatz dieser Größenordnung in Europa". Das Benchmarking ergab eine Leistung von 21,85 PFlop/s, was laut DeepL Platz 26 weltweit und Platz 8 in Europa bedeutet. Der NVIDIA DGX SuperPOD mit 68 NVIDIA DGX H100 Systemen soll dem Unternehmen helfen, große Sprachmodelle schneller zu trainieren und neue KI-Kommunikationstools für den globalen Markt zu entwickeln.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!