DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Elon Musks KI-Start-up X.AI hat bei der US-Börsenaufsicht SEC eine Kapitalerhöhung von bis zu einer Milliarde Dollar beantragt. Das Unternehmen hat bereits mindestens 135 Millionen Dollar von vier Investoren erhalten. Der Antrag deutet darauf hin, dass das Unternehmen bereits die gesamte angestrebte Summe eingesammelt haben könnte ("Das Unternehmen hat eine verbindliche und durchsetzbare Vereinbarung über den Kauf und Verkauf des oben genannten verbleibenden Betrags abgeschlossen"). Musk, der auch Tesla, SpaceX, Boring Company und Neuralink leitet, erklärte letzten Monat, dass die Investoren von X (ehemals Twitter) 25 % von X.AI halten werden. Im vergangenen Monat hat X.AI einen Chatbot namens Grok auf den Markt gebracht, der mit anderen KI-Systemen wie ChatGPT, Google Bard und Anthropics Chatbot Claude konkurrieren soll.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!