Inhalt
newsletter Newsletter
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

In der diesjährigen Industry Challenge von hessian.AI sind Techies und KI-Experten aufgerufen, Anomalien zu erkennen und damit zur Stabilität des europäischen Stromnetzes beizutragen.

@hessian.AI: Was ist eine Industry Challenge?

Tolle Frage, danke @The Decoder! Eine Industry Challenge ist eine Art Hackathon, an der KI-Entwickler teilnehmen, um eine konkrete Fragestellung aus der Praxis mithilfe von KI-Methoden in einem kurzen Zeitraum zu lösen. Die Challenge ist eine Art Reallabor, bei der Echtweltproblem und Lösungsanbieter zusammentreffen. Unser Anwendungspartner TransnetBW stellt zu diesem Zweck einen bisher unveröffentlichten Datensatz zur Verfügung. Die Teilnehmer haben 7 Wochen Zeit, sich daran auszuprobieren. Die Challenge ist ein Mix aus Arbeitsphasen am eigenen PC und Events, die Begegnungspunkte schaffen. Am Ende werden die Gewinner(teams) gekürt. Für sie winkt jede Menge Sichtbarkeit, Applaus und eine Überraschung. Schlussendlich gewinnen aber alle, da die Lösung hilft, das europäische Stromnetz stabiler zu machen und Treibhausgasemissionen zu verringern.

>>> Zur Anmeldung

@hessian.AI: Was ist das Thema der diesjährigen Industry Challenge?

TransnetBW hat einen superrelevanten Case identifiziert. Denn: Das europäische Verbundnetz ist die größte Maschine der Welt. Damit es funktioniert, müssen Stromerzeugung und Verbrauch immer im Gleichgewicht sein. Hierzu wird ständig nachgeregelt. Um die Regelreserven europaweit optimal einzusetzen, betreibt TransnetBW die Plattform PICASSO. In seiner Hauptschaltleitung in Wendlingen werden dafür Daten aus verschiedenen Ländern zusammengeführt und der optimale Energieaustausch bestimmt. Um Unregelmäßigkeiten im Betrieb dieser Riesenmaschine früh zu erkennen, bieten sich Methoden des maschinellen Lernens an. Hier kommt die Industry Challenge ins Spiel.

@hessian.AI: Und welches Problem sollen die Teilnehmer genau lösen?

Um das Funktionieren der PICASSO Plattform sicherzustellen, werden Informationen zu Ungleichgewichten, Reserven, Übertragungskapazitäten und viele weitere Zeitreihen kontinuierlich überwacht. Manchmal verhalten sich die Variablen seltsam, was den Systemführungsingenieuren bei TransnetBW einen Hinweis darauf gibt, dass sie möglicherweise handeln müssen. (KI-)Algorithmen, die solche Anomalien schnell und präzise erkennen, könnten künftig dabei helfen, Probleme im Reserveeinsatz oder Energieaustausch zu erkennen und zuzuordnen.

@hessian.AI: Wer nimmt an einer solchen Challenge teil und warum macht man sowas?

Zunächst: Die Challenge ist offen für alle. Dementsprechend unterschiedlich sind auch die Teilnehmenden. Da sind einerseits z.B. Gründer von Startups im Energie- oder KI-Service-Bereich. Sie können hier auf ihr Angebot aufmerksam machen, ihre Fähigkeiten messbar demonstrieren und Kontakte zu potenziellen Kunden bekommen.

Außerdem stellen sich viele Wissenschaftler der Herausforderung. Für sie liegt der Reiz vor allem darin, mit neuen und echten Daten zu arbeiten. An solche Datensätze kommen sie schwer heran, weil Firmen sie selten veröffentlichen. Der Datensatz von TransnetBW ist eine neue Spielwiese, die der Wissenschaft auch über die Laufzeit der Challenge hinaus zur Verfügung steht.

Auch viele Studenten, die neben all der Theorie einen Praxisfall kennenlernen wollen, machen mit. Wo man geografisch sitzt, ist im Übrigen auch egal: Wer über einen Internetanschluss verfügt, kann loslegen, denn die Challenge wird über die Plattform Kaggle gehostet und ist weltweit zugänglich.

@hessian.AI: Ok, gefällt mir, wie weiter?

Gerne doch, hier geht’s lang:

- Weitere Infos und Anmeldung unter https://hessian.ai/de/industry-challenge/

- Online-Kick-off Event am 14.12.23 von 15:00 – 17:00 Uhr

- 7 Wochen Zeit fürs Zaubern

- Abschlussevent vor Ort @TransnetBW in Wendlingen (bei Stuttgart) am 14.02.2024

Die Challengepartner TransnetBW, Fraunhofer IEE, House of Energy, House of Digital Transformation und hessian.AI freuen sich auf euch und sind gespannt, was ihr alles aus unseren Daten herausholt!

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
hessian.AI

hessian.AI – das Hessische Zentrum für Künstliche Intelligenz verfolgt das Ziel, exzellente Grundlagenforschung mit konkretem Praxisbezug zu leisten und zudem den Transfer in Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben.

Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!