Inhalt
newsletter Newsletter

Der ehemalige pakistanische Premierminister Imran Khan nutzte einen KI-generierten Stimmenklon, um aus dem Gefängnis heraus Wahlkampf zu machen.

Seine Partei Pakistan Tehreek-e-Insaf (PTI) verwendete die Technologie der KI-Firma ElevenLabs, um trotz Internetausfällen eine vierminütige Rede für eine "virtuelle Kundgebung" zu generieren. Die KI-Stimme basierte auf einem von Khan übermittelten Text, der in seinen Redestil umgewandelt wurde.

Die von der KI generierte Rede wurde in einem fünfstündigen Livestream auf Facebook und YouTube übertragen. Die PTI, die für ihre fortschrittliche Nutzung sozialer Medien bekannt ist, behauptet, dass dieser Schritt aufgrund der Inhaftierung Khans notwendig gewesen sei. Die virtuelle Kundgebung erreichte Berichten zufolge mehr als 4,5 Millionen Zuschauer.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!