Elon Musk leitet Nvidia KI-Chips von Tesla zu seiner KI-Firma xAI um. Interne E-Mails von Nvidia, die CNBC vorliegen, zeigen, dass Musk die Lieferung von 12.000 GPUs mit Priorität an X und xAI statt an Tesla angeordnet hat. Dadurch verzögert sich laut CNBC die Lieferung von Chips im Wert von mehr als 500 Millionen US-Dollar an Tesla um Monate, was den Aufbau der für autonomes Fahren und Robotik erforderlichen Infrastruktur behindert. In einem Beitrag auf X erklärte Musk, dass Tesla die Chips andernfalls nur in einem Lager hätte aufbewahren können. Die Umleitung der knappen Chips zeigt Musks Interessenkonflikt zwischen Tesla und seinen KI-Ambitionen. Musk forderte in der Vergangenheit mehr Anteile an Tesla, um innerhalb des Unternehmens mehr in KI zu investieren. Es geht um Macht über die neue Technologie: Bei xAI ist Musk der Alleinherrscher.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!