Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

ChatGPT soll in Zukunft aus bestehenden Gesprächen lernen. Dadurch könnte das KI-System individueller werden.

OpenAI bereitet ein neues Personalisierungs-Update für ChatGPT vor. Dies bestätigte bereits Mitte November der X-Account Jush, der entsprechende Optionen in seinem ChatGPT-Menü fand. Der Webentwickler Tibor Blaho, der unter anderem am ChatGPT-Projekt AIPRM arbeitet, zeigte kürzlich auf LinkedIn einen dazu passenden Quellcodefund. Die Funktionen sind im HTML unter "Sunshine" zu finden.

Bild: Jush via X

Zentral sind drei neue Funktionen, die in den Einstellungen unter "Personalisierung" verfügbar sein sollen:

  • Konsistentere Chats: Der GPT-Account wird zwischen den Chats lernen, was laut OpenAI zu relevanteren Antworten führt.
  • Wird mit der Zeit besser: Der GPT-Account soll mit der Zeit hilfreicher werden und sich Details und Vorlieben merken.
  • Die Erinnerungen können angepasst werden: Woran sich das eigene GPT-Modell erinnert, kann einfach per Nachricht angepasst werden. Als mögliche Beispielnachrichten nennt OpenAI "Schreibe immer in Python" oder "Vergiss alles über mein letztes Projekt". Außerdem kann die Erinnerung in den Einstellungen gelöscht werden.

Temporäre Chats: Was im Chat passiert, bleibt im Chat

Ergänzend dazu wird OpenAI voraussichtlich einen temporären Chat einführen, der wie die bisherigen Chats funktioniert, das heißt, die Informationen werden nur innerhalb des Chatfensters verwendet. Der temporäre Chat ist unter dem Modellwechsler verfügbar.

Anzeige
Anzeige

Video: Tibor Blaho via LinkedIn

Der temporäre Chat dürfte insbesondere für Teams nützlich sein, die sich einen Account teilen, aber nicht unbedingt an den gleichen Themen arbeiten.

In diesem Fall wäre eine Chat-übergreifende Erinnerung eher störend. Zudem tauchen temporäre Chats nicht in der Chat-History auf und die Daten werden daher auch nicht für das Modelltraining verwendet.

Für OpenAI ist die neue Form der Individualisierung des Chatbots daher auch eine Chance, mehr Accounts zu verkaufen. Wann die neue Funktion eingeführt wird, ist bisher nicht bekannt.

Laut Blaho arbeitet OpenAI zudem an einem Update für den GPT Store, unter anderem mit einer Suchfunktion und einer Bühne für die besten CustomGPTs. Bekannt ist, dass OpenAI einen Marktplatz für GPTs plant. Der Start war für November geplant, wurde aber aufgrund der Unruhen rund um die Entlassung und Wiedereinstellung von OpenAI CEO Sam Altman auf 2024 verschoben.

Empfehlung

Die Idee eines Langzeitspeichers für ChatGPT ist nicht neu. Bereits im Frühjahr 2023 hat ein Entwickler mit MemoryGPT ein chatübergreifendes Gedächtnis auf Basis der API vorgestellt. Die Funktion passt in die Gesamtstrategie von OpenAI, ChatGPT immer persönlicher zu gestalten und perspektivisch zu individuellen Assistenten weiterzuentwickeln.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • OpenAI bereitet ein Personalisierungs-Update für ChatGPT vor, das es dem Modell ermöglicht, aus bestehenden Gesprächen zu lernen und persönlichere Antworten zu geben.
  • Drei neue Funktionen werden voraussichtlich unter "Personalisierung" verfügbar sein: konsistentere Chats, Verbesserung im Laufe der Zeit und anpassbare Erinnerungen.
  • Zusätzlich wird OpenAI einen temporären Chat einführen, der für Teams nützlich sein könnte, die sich einen Account teilen, aber nicht an den gleichen Themen arbeiten.
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!