Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Taiwan entwickelt sein eigenes KI-Sprachmodell namens Trustworthy AI Dialogue Engine (Taide), um dem Einfluss Chinas im KI-Ökosystem entgegenzuwirken.

Taide soll Unternehmen, Banken, Krankenhäusern und Regierungsbehörden eine Plattform für Aufgaben wie das Verfassen von E-Mails und das Zusammenfassen von Meetings bieten.

Außerdem könnte sich Taiwan von den chinesischen LLMs emanzipieren, deren Ausgaben stark von der chinesischen Regierung kontrolliert werden. Das Modell läuft vollständig auf taiwanesischen Servern.

Das von der National Chiao Tung University geleitete Projekt verwendet lizenzierte Inhalte von lokalen Medien und Regierungsbehörden in traditionellen chinesischen Schriftzeichen. Technisch basiert das KI-Modell auf Metas Llama 2, das mit diesen Daten verfeinert wird.

Anzeige
Anzeige

Ein Vorteil dieses Ansatzes ist, dass die Inhalte in den traditionellen chinesischen Schriftzeichen geschrieben sind, die von den 23 Millionen Einwohnern der Insel verwendet werden, und nicht in der vereinfachten Version, die in China üblich ist.

Eine erste Version von Taide soll im April ausgewählten Partnern zum Test zur Verfügung gestellt werden.

Unabhängigkeit vor Leistung

Taiwan hat laut Bloomberg bis 2026 insgesamt 555,6 Millionen Dollar für die Entwicklung von KI-Expertise und -Werkzeugen veranschlagt. Die Entwickler hoffen, dass ihr Tool dazu beitragen wird, Taiwans Rolle in der KI-Softwareindustrie zu stärken.

Die Entwickler von Taide glauben, dass das Modell nicht die Leistung der Branchenführer erreichen muss, um effektiv zu sein. Lokale Unternehmen sollten es als Prototyp nutzen und für spezifische Anwendungen verfeinern. A

In der Vergangenheit hat sich Taiwan eher auf die Hardware-Seite der KI-Industrie konzentriert und war insbesondere von großen US-Kunden wie Nvidia abhängig. Die Entwicklung des Modells sollte für Taiwan auch eine Chance sein, in der KI-Wertschöpfungskette weiter nach oben zu kommen und mehr auf eigenen Füßen zu stehen.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Empfehlung
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • Taiwan entwickelt sein eigenes KI-Sprachmodell namens Trustworthy AI Dialogue Engine (Taide), um unabhängiger vom chinesischen KI-Ökosystem zu werden und politische Einflussnahme zu vermeiden.
  • Taide soll eine Plattform für Unternehmen und Behörden bieten, um Aufgaben wie das Verfassen von E-Mails und das Zusammenfassen von Meetings zu erleichtern. Das Modell läuft vollständig auf taiwanesischen Servern.
  • Eine erste Version des Projekts, das von der National Chiao Tung University geleitet wird, soll im April ausgewählten Partnern zum Test zur Verfügung gestellt werden.
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!