Das Repräsentantenhaus führt neue Richtlinien für Kongressbüros ein, die ChatGPT nutzen. Dies geht aus einem Memo von Chief Administrative Officer Catherine L. Szpindor hervor.

Mitarbeitende dürfen nur noch ChatGPT Plus für $20 pro Monat verwenden, das dank der Option, keine Chats zu speichern, die für das KI-Training verwendet werden könnten, einen besseren Datenschutz bietet. Beschäftigte dürfen nur "nicht-sensible" Daten eingeben und niemals "Textblöcke, die nicht bereits veröffentlicht wurden". Die Nutzung ist auf "Forschung und Evaluierung" beschränkt und die Büros müssen die Datenschutzeinstellungen aktivieren.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!