Der Investor Marc Andreessen schlägt einen Plan für die Entwicklung von KI vor, um den gesellschaftlichen Nutzen zu maximieren und gleichzeitig einer möglichen chinesischen Dominanz entgegenzuwirken. Er schlägt vor, dass große KI-Unternehmen und Start-ups KI aggressiv und ohne staatliche Einmischung entwickeln sollten und plädiert für eine barrierefreie, quelloffene KI-Verbreitung.

Ein zentraler Punkt ist, dass es großen Unternehmen nicht erlaubt sein sollte, "eine regulatorische Vereinnahmung zu erreichen und ein staatlich geschütztes Kartell zu bilden, das aufgrund falscher Behauptungen über KI-Risiken vom Marktwettbewerb abgeschottet ist." Andreessen betont, dass Regierungen und der private Sektor zusammenarbeiten sollten, um Risiken zu managen und KI zur Lösung globaler Probleme einzusetzen, mit dem Ziel, dass westliche KI eine globale Dominanz erreicht.

[Artikel lesen]

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!