DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Kürzlich hat OpenAI den ChatGPT-Team-Plan mit Unterstützung für "GPT-4 32K" angekündigt. Die Unterstützung von GPT-4 32K war insofern überraschend, als es bereits GPT-4 Turbo mit 128K gibt, ein neueres Modell, das seit November im Einsatz ist und ein viermal größeres Kontextfenster bietet. Das Kontextfenster gibt an, wie viele Informationen das Modell gleichzeitig verarbeiten kann. Laut einer Sprecherin von OpenAI ist die Information in der Ankündigung korrekt: Es handelt sich bei den Modellen in ChatGPT Teams und Plus um eine 32K-Version des Turbo-Modells. OpenAI spricht in der Ankündigung nur von GPT-4, meint aber GPT-4 Turbo. Nur bei der API unterscheidet OpenAI zwischen Turbo und Non-Turbo. Das 128K-Turbo-Modell ist in der Enterprise-Version für ChatGPT und über die API verfügbar.

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!