Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
Künstliche Intelligenz im Militär | DEEP MINDS #14

Eine Initiative plant, eine europäische KI-Infrastruktur mit einem Hochleistungsrechenzentrum in Deutschland aufzubauen, um am disruptiven Potenzial künstlicher Intelligenz mitzuwirken.

Die Machbarkeitsstudie der LEAM-Initiative (Large European AI Models) wurde vom KI-Bundesverband im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz erstellt. Sie befasst sich mit dem Aufbau eines Hochleistungsrechenzentrums für Künstliche Intelligenz. Ziel ist es, dass Deutschland und Europa eigene „KI-Foundation-Modelle“ entwickeln, die laut Studienteam „disruptive Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft“ haben werden.

Ein bekanntes Foundation-Modell für Sprache ist beispielsweise GPT-3, aus dem unter anderem das Code-KI-Modell Codex und das derzeit populäre ChatGPT hervorgegangen sind. Es sei an der Zeit, eine Aufholjagd zu starten“, heißt es in der Ankündigung der Studie. Andernfalls sei die digitale Souveränität Europas gefährdet.

KI-Foundation-Modelle werden zu disruptiven Anwendungen auf Basis Künstlicher Intelligenz führen. Diese Entwicklung wird in naher Zukunft viele neue Anwendungen, Plattformen und Geschäftsmodelle in beinahe allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft ermöglichen. LEAM zeigt einen Fahrplan auf, wie Deutschland an dieser Zukunftstechnologie teilhaben kann.

LEAM

USA und Sprachmodelle dominieren den KI-Markt

Der Studie zufolge dominieren die USA den Markt für grundlegende große KI-Modelle: 73 Prozent der Modelle stammen aus den USA, 15 Prozent aus China. Die Entwicklung werde von „großen Technologieunternehmen mit Milliardeninvestitionen“ vorangetrieben. Der KI-Bundesverband spricht von einem „monopolartigen Cluster“.

Anzeige
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung

Für Deutschland und Europa bleibt da nicht viel Platz: Es bestehe die Gefahr, einen Paradigmenwechsel zu verpassen, schreibt das Studienteam.

„Die digitale Souveränität im Bereich Kl und nachgelagerten Anwendungen ist akut bedroht und damit die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Wirtschaft in Deutschland.“ Und weiter: „Die Bedeutung der Modelle wird in Zukunft steigen.“

Zwei Drittel der befragten KI-Unternehmen in Deutschland würden bereits mit Foundation-Modellen arbeiten, 71 Prozent davon mit Sprachmodellen. 80 Prozent der befragten Unternehmen sprachen sich dafür aus, große KI-Modelle auf Basis europäischer Werte zu entwickeln.

Fehlende Rechenleistung als Knackpunkt

Um die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas herzustellen, benötige es eine „leistungsfähige Kl-Supercomputing-Infrastruktur“, die derzeit in Deutschland fehle, so die Studienautor:innen.

Die Kosten für den Aufbau einer solchen Infrastruktur werden in der Studie auf 350 bis 400 Millionen Euro beziffert und als „hard- und softwaretechnisch machbar“ eingestuft.

Empfehlung

Mit dieser Summe könne die notwendige Infrastruktur inklusive Dienstleistungen für die Entwicklung vertrauenswürdiger Open-Source-Foundation-Modelle bereitgestellt werden. Die Wirtschaft könnte auf Basis dieser Modelle eigene KI-Anwendungen entwickeln.

Dieses „KI-Servicezentrum“ könne durch eine gemeinsame Initiative von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in Deutschland erfolgreich aufgebaut und betrieben werden. Als Leuchtturm könne es dazu beitragen, KI-Fachkräfte in Deutschland zu halten und neue auszubilden.

Die LEAM-Initiative steht laut eigenen Angaben im Austausch mit OpenGPT-X, Aleph Alpha und Huggingface. Die vollständige Studie kann bei LEAM AI heruntergeladen werden.

Anzeige
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • Die Initiative LEAM strebt den Aufbau einer europäischen KI-Infrastruktur mit einem Hochleistungsrechenzentrum in Deutschland an. Das Investitionsvolumen wird auf 350 bis 400 Millionen Euro geschätzt.
  • Ziel ist die Entwicklung grundlegender großer KI-Modelle, sogenannter "Foundation Models", nach europäischen Werten.
  • Ein Beispiel für ein Foundation-Modell für Sprache ist OpenAIs GPT-3, von dem das Code-Modell Codex (Github Copilot) und ChatGPT abgeleitet sind.
  • Der Markt für diese großen KI-Modelle werde derzeit von einigen wenigen Technologieunternehmen aus den USA dominiert. Es gebe "monopolartige Cluster", schreibt der KI-Bundesverband.
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!