Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Vodafone und Microsoft haben eine zehnjährige strategische Partnerschaft angekündigt, die darauf abzielt, mehr als 300 Millionen Unternehmen und Verbrauchern generative KI, digitale Dienste und Cloud-Lösungen zur Verfügung zu stellen.

In den nächsten zehn Jahren wird Vodafone 1,5 Milliarden US-Dollar in Microsoft-Dienste mit Schwerpunkt auf Cloud und KI investieren. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden Zehntausende von Servern aus den Rechenzentren von Vodafone auf Azure migriert.

Die Zusammenarbeit wird sich auf die Verbesserung des Kundenerlebnisses bei Vodafone mit Hilfe der generativen KI von Microsoft und auf die Skalierung der Managed-Connectivity-Plattform von Vodafone für das Internet der Dinge (IoT) konzentrieren.

Zu den wichtigsten Initiativen zählen die Neugestaltung der End-to-End-Kundenschnittstelle von Vodafone mit Hilfe von generativer KI, die über den Azure OpenAI Service von Microsoft bereitgestellt wird, sowie die Gründung eines neuen unabhängigen IoT-Unternehmens, das 175 Millionen Geräte und Plattformen weltweit miteinander verbinden und von Microsoft skaliert werden soll.

Anzeige
Anzeige

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen Vodafone und Microsoft wird Vodafone seinen mobilen Zahlungsdienst M-Pesa, ein in Afrika genutztes bargeldloses mobiles Zahlungssystem, weiterentwickeln.

M-Pesa wird auf Microsoft Azure laufen und die Einführung neuer Cloud-nativer Anwendungen ermöglichen. Vodafone wird außerdem sein Geschäft mit Unternehmenskunden ausbauen und neue Microsoft-Dienste für kleine und mittlere Unternehmen anbieten.

Vodafone nutzt auch Microsofts Copilot, einen KI-Assistenten für Microsoft 365, der OpenAI-KI in Programme wie Word und Excel integriert. Microsoft bietet Copilot seit Kurzem ohne Lizenzbeschränkung an, zuvor gab es eine Mindestabnahme von 300 Lizenzen. Der Preis liegt bei 30 US-Dollar pro Lizenz. Für Einzelpersonen bringt Microsoft Copilot Pro auf den Markt, das den Funktionsumfang der Business-Versionen bietet. Der Preis beträgt 22 Euro.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • Vodafone und Microsoft kündigen eine zehnjährige Partnerschaft an, um generative KI, digitale Dienste und Cloud-Lösungen für mehr als 300 Millionen Unternehmen und Verbraucher bereitzustellen. Vodafone wird in den nächsten zehn Jahren 1,5 Milliarden US-Dollar in Microsoft-Dienste investieren.
  • Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf die Verbesserung des Kundenerlebnisses bei Vodafone durch die generative KI von Microsoft und die Skalierung der Managed-Connectivity-Plattform von Vodafone für das Internet der Dinge (IoT).
  • Vodafone wird seinen mobilen Zahlungsdienst M-Pesa auf Microsoft Azure migrieren, neue Cloud-native Anwendungen einführen und Microsoft-Dienste für kleine und mittlere Unternehmen anbieten.
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!