Der Super-KI-Sicherheitsforscher Jan Leike, der kürzlich OpenAI wegen Sicherheitsbedenken verlassen hat, wechselt zu Anthropic. Als Leike OpenAI verließ, erhob er schwere Vorwürfe gegen das Unternehmen. Sicherheitskultur und -prozesse hinkten den "schönen neuen Produkten" hinterher, so Leike. Sein Wechsel zu Anthropic hat zwei interessante Aspekte: Zum einen ist Anthropic neben Google der wohl stärkste OpenAI-Konkurrent. Zum anderen ist die KI-Firma aus einer OpenAI-Splittergruppe entstanden, die mit der kommerzielleren Ausrichtung nach dem Einstieg von Microsoft nicht einverstanden war. Anthropic-Mitbegründer Dario Amodei war vor der Gründung von Anthropic 2021 Sicherheitschef von OpenAI, seine Schwester Daniela Amodei, ebenfalls Mitbegründerin, war von Mai bis Dezember 2020 für Sicherheit und Richtlinien bei OpenAI verantwortlich.

Bild: Jan Leike via X
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!