DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Sakana AI, ein in Tokio ansässiges Start-up-Unternehmen, das von den ehemaligen Google-KI-Experten Llion Jones und David Ha gegründet wurde, hat eine Anschubfinanzierung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar erhalten. Die Runde wurde von Lux Capital und Khosla Ventures angeführt, mit Beteiligung der NTT Group, KDDI CVC, Sony Group und mehreren anderen Investoren. Ziel des Unternehmens ist es, von der Natur inspirierte generative KI-Modelle zu entwickeln, die in der Lage sind, Texte, Bilder, Code und Multimedia-Inhalte zu generieren. Jones, der an der Entwicklung der ersten Transformer-Architektur beteiligt war, und Ha, ehemaliger Leiter von Google Research in Japan, wollen KI-Systeme schaffen, die ähnlich wie natürliche Systeme mit kollektiver Intelligenz sensibel und anpassungsfähig gegenüber Veränderungen in ihrer Umgebung sind.

Die meisten souveränen Nationen werden aus Gründen der nationalen Sicherheit und zur besseren Interaktion mit regionalen Dialekten, Kulturen und Werten ihre eigenen grundlegenden Modelle haben wollen. [...] Sakana AI ist in der Lage, regionale Talente zu nutzen, um das Potenzial dieser Talente auszuschöpfen.

Vinod Khosla, Gründer von Khosla Ventures

Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!