Inhalt
summary Zusammenfassung
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
KI bei der Bundeswehr und der BWI | DEEP MINDS #16

Das neue Start-up von Deepmind und Alphabet, Isomorphic Labs, soll KI in der Medizin, insbesondere bei der Entwicklung von Medikamenten, einsetzen.

Isomorphic Labs hat strategische Forschungskooperationen mit zwei Pharmaunternehmen, Eli Lilly and Company und Novartis, angekündigt. Diese Partnerschaften könnten dem Start-up bis zu drei Milliarden einbringen, mögliche Lizenzgebühren aus dem Verkauf von Medikamenten nicht eingerechnet.

KI in der Medizin lohnt sich

Isomorphic Labs wird mit Novartis zusammenarbeiten, um niedermolekulare Therapeutika gegen drei ungenannte Zielmoleküle zu entdecken.

Die Vereinbarung umfasst eine Vorauszahlung von 37,5 Millionen US-Dollar durch Novartis sowie die Finanzierung ausgewählter Forschungskosten durch Novartis. Darüber hinaus hat Isomorphic Labs Anspruch auf erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen in Höhe von bis zu 1,2 Milliarden US-Dollar sowie auf mögliche Lizenzgebühren.

Anzeige
Anzeige

In seiner ersten Pharmapartnerschaft wird Isomorphic Labs mit Eli Lilly zusammenarbeiten, um niedermolekulare Therapeutika gegen mehrere Zielmoleküle zu entdecken. Die Vereinbarung sieht eine Vorauszahlung von 45 Millionen Dollar in bar durch Eli Lilly vor.

Isomorphic Labs hat darüber hinaus Anspruch auf bis zu 1,7 Milliarden US-Dollar an erfolgsabhängigen Meilensteinzahlungen sowie später gestaffelte Lizenzgebühren im niedrigen zweistelligen Prozentbereich auf den Nettoumsatz.

AlphaFold als Basis für die Medikamentenentwicklung

Isomorphic Labs nutzt insbesondere Deepminds Durchbruch in der Proteinvorhersage mit AlphaFold für die Entwicklung von Medikamenten.

Ende Oktober stellten Google DeepMind und Isomorphic Labs eine neue Version von AlphaFold vor, das die Struktur nahezu aller Moleküle in der Protein Data Bank (PDB) oft mit atomarer Genauigkeit vorhersagen kann - ein wichtiger Schritt zum Verständnis komplexer biologischer Mechanismen in Zellen.

Das neue Modell geht über Proteine hinaus und umfasst ein breites Spektrum biologisch relevanter Moleküle wie Liganden und Nukleinsäuren. Es übertrifft herkömmliche Methoden bei der Vorhersage von Protein-Ligand-Wechselwirkungen um etwa 20 Prozent und kann auch neue, bisher nicht strukturell charakterisierte Proteine vorhersagen. Das könnte erhebliche Auswirkungen auf die Entdeckung von Medikamenten haben.

Empfehlung

"Modernste KI-Technologien wie AlphaFold haben das Potenzial, die Art und Weise, wie wir neue Medikamente entdecken, zu verändern und unsere Fähigkeit, Patienten lebensverändernde Medikamente zur Verfügung zu stellen, zu beschleunigen", sagt Fiona Marshall, President of Biomedical Research bei Novartis.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Zusammenfassung
  • Isomorphic Labs, ein Start-up von Deepmind und Alphabet, will KI in der Medizin und insbesondere in der Medikamentenentwicklung etablieren.
  • Nun hat das Unternehmen strategische Forschungskooperationen mit den Pharmaunternehmen Eli Lilly und Novartis zur Medikamentenentwicklung bekannt gegeben.
  • Sie umfassen Vorabzahlungen und erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen von Novartis und Eli Lilly sowie die Finanzierung ausgewählter Forschungskosten und möglicher Lizenzgebühren. Isomorphic Labs nutzt Deepminds Proteinvorhersagetechnologie AlphaFold für die Medikamentenentwicklung.
Quellen
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!