Inhalt
newsletter Newsletter
DEEP MINDS Podcast
Podcast über Künstliche Intelligenz und Wissenschaft
DEEP MINDS #13: KI in Deutschland & Aleph Alpha

Künstliche Intelligenz lässt alte Videos in neuem Glanz erstrahlen. Ein Youtube-Kanal wendet das Verfahren auf Intros und Zwischensequenzen alter Games an.

Ob hundert Jahre alte Filmaufnahmen, Konzert-Videos in DVD-Qualität oder Fernsehserien aus den 90ern: Das sogenannte KI-Upscaling wertet angegrautes Filmmaterial auf, sodass es in zeitgemäßer 4K-Auflösung und angenehm flüssiger Bildwiederholrate erscheint.

Möglich machen das Algorithmen, die durch viel KI-Training in der Lage sind, neue Pixel zu ergänzen, statt nur zu vervielfachen und damit neue Details zu erfinden – was wiederum Fragen nach der Authentizität des restaurierten Materials aufwirft.

Alte Spieletrailer per KI frisiert

Der Youtube-Kanal Upscale hat sich auf die KI-Verschönerung einer ganz besonderen Kategorie alter Videos spezialisiert: Intros und Zwischensequenzen von Kult-Spielen.

Anzeige
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung

Weil sich Rechenleistung und damit auch die Grafik in den letzten zehn Jahren so rasant entwickelt hat, sind die meisten Cutscenes heute in Spielegrafik gehalten. Vor zwanzig Jahren war das noch anders: Aufwendig produzierte Renderfilme zeigten damals, wie Spiele in Kinoqualität aussehen könnten und beflügelten damit die Fantasie der Spieler.

Unter anderem Blizzard machte sich in Titeln wie Diablo und Warcraft 3 einen Namen mit für damalige Verhältnisse hochwertigen Animationsfilmen. Das folgende Video zeigt das auf 8K-Auflösung hochskalierte Intro aus World of Warcaft von 2004.

Von alt bis neu: Viele Spiele-Videos verschönert

Mittlerweile sind diese und andere Videos in die Jahre gekommen und liegen in einer nicht mehr zeitgemäßen Auflösung und Bildwiederholrate vor.

Genau dieses Problem geht der Youtube-Kanal Upscale an, der seit Anfang 2019 Renderfilme aus Spielen hochskaliert. Das Ergebnis ist eine stattliche Zahl KI-restaurierten Materials, das viele Titeln und Marken abdeckt: von Final Fantasy über Resident Evil und Zelda bis hin zu verschiedenen Star Wars-Spielen.

Technische Grundlage der KI-Behandlung ist die kommerzielle Software Topaz Video Enhance AI, die auch von vielen anderen KI-Videotüftlern eingesetzt wird. Mit dieser Standardlösung können Nutzer ohne KI-Fachwissen Videos in wenigen Stunden künstlich verschönern – einen schnellen Rechner vorausgesetzt.

Empfehlung

Diese und viele weitere Videos findet ihr in Upscales Videosektion auf Youtube.

Via: The Verge, Titelbild: Blizzard / Upscale

Weiterlesen über KI-Upscaling:

Anzeige
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Tomislav schreibt über Künstliche Intelligenz im Kontext der XR, Kunst und virtueller Wesen: Wie trägt KI zur Entwicklung von VR und AR bei, wie rekonstruiert und erweitert sie das menschliche Kunstschaffen und welche neue Formen des Geschichtenerzählens und der NPC-Interaktion ermöglicht sie?
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!