Inhalt
newsletter Newsletter

Alles, was Microsoft CEO Satya Nadella beim Q4 Earnings Call von Microsoft zu KI-Themen gesagt hat.

Wachstum von Azure AI

Nadella gab bekannt, dass das Cloud-Geschäft von Microsoft, einschließlich der Azure AI Services, die Marke von 110 Milliarden US-Dollar überschritten hat.

"Jeder Kunde, mit dem ich spreche, fragt mich nicht nur, wie, sondern auch wie schnell er KI der nächsten Generation einsetzen kann, um die größten Chancen und Herausforderungen, denen er gegenübersteht, sicher und verantwortungsvoll zu meistern", sagte Nadella.

Er verwies auch auf die hohe Akzeptanz des Azure OpenAI Service, der von mehr als 11.000 Unternehmen aus verschiedenen Branchen genutzt wird, und auf die fast 100 neuen Kunden pro Tag, die in diesem Quartal KI-first-Workloads einführen.

Anzeige
Anzeige

KI und Daten

Daten- und Analyseplattformen seien die Grundlage für KI-Anwendungen, sagte Nadella. Er hob den wachsenden Marktanteil von Microsofts Cloud-Analytics-Lösungen hervor. Nadella wies auch auf Microsoft Fabric hin, ein ganzheitliches Angebot, das Rechenleistung, Speicher und Governance vereint, um KI-Workloads zu unterstützen.

KI im Business

In Bezug auf KI-Tools hob Nadella Microsoft Copilot auf Power Virtual Agents und GitHub Copilot for Business hervor, die sich im Vergleich zum Vorquartal verdoppelt haben und als erste Wahl für die Entwicklung von KI gelten. Er sagte, dass mehr als 27.000 Unternehmen GitHub Copilot nutzen, während mehr als 63.000 Unternehmen die KI-Funktionen der Power-Plattform nutzen.

Nadella sprach auch über KI in Geschäftsanwendungen wie Dynamics 365 und wies auf neue Copiloten für Finanzen, Betrieb und Vertrieb hin, die Geschäftsprozesse transformieren sollen.

KI und Produktivität

Neben den Produktivitätsanwendungen stellte Nadella den Windows Copilot vor, der allen Windows 11-Nutzern natürliche Sprachfunktionen zur Verfügung stellen soll. Der Security Copilot, der KI für Sicherheitsoperationen nutzt, wird im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen, und mehr als 600 zahlende Kunden testen laut Nadella bereits den Microsoft 365 Copilot.

LinkedIn KI und Bing Chat Enterprise

Nadella hob die KI-gesteuerten kollaborativen Artikel auf LinkedIn hervor, die nun der "am schnellsten wachsende Traffic-Treiber" der Plattform seien, was auch immer das bedeuten mag. Nadella erwähnte auch die B2B-Expansion von Bing mit Bing Chat Enterprise und die Integration von Bing mit ChatGPT von OpenAI als Suchmaschine. Bis heute haben Bing-Nutzer mehr als eine Milliarde Chats geführt und mehr als 750 Millionen Bilder mit Bing Image Creator erstellt.

Empfehlung

Investitionen in die KI-Infrastruktur

Laut CFO Amy Hood werden die Investitionen des Unternehmens steigen, um die wachsende Nachfrage nach KI-Infrastruktur zu befriedigen, was zu einem höheren COGS-Wachstum als im Geschäftsjahr 2023 führen wird, während die operativen Margen im Vergleich zum Vorjahr unverändert bleiben.

Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Anzeige
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!
Unterstütze unsere unabhängige, frei zugängliche Berichterstattung. Jeder Betrag hilft und sichert unsere Zukunft. Jetzt unterstützen:
Banküberweisung
Online-Journalist Matthias ist Gründer und Herausgeber von THE DECODER. Er ist davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz die Beziehung zwischen Mensch und Computer grundlegend verändern wird.
Community beitreten
Kommt in die DECODER-Community bei Discord,Reddit, Twitter und Co. - wir freuen uns auf euch!